.

Workshops

Die Workshops bieten die Möglichkeit zur Vertiefung eines Themas im Diskurs mit den Teilnehmern.

  • Fachliche Inhalte: Motto und Schwerpunktthemen der Tagung
  • Methode: Kurzvorträge oder Statements, intensive Diskussion und gegebenenfalls Planung weiterer Aktivitäten
  • Rahmen: 1,5 Stunden, Gruppen bis 30 Personen; parallele Workshops in einer Session

Organisation:
Vorschläge von Workshopthemen mit Titel und einem "10-Zeiler" zum Thema und zu den Zielen des Workshops bis 31.01.2022 an das Tagungsbüro 9TAuG_2022(at)LfL.bayern.de mit der Zusage, den Workshop zu organisieren und zu leiten; Veröffentlichung der Workshops im 2. Zirkular; zur Teilnahme ist eine Anmeldung im Registrierungsbereich der Tagungswebsite erforderlich.